Leo-Look

Der Leo Look wird immer beliebter, allerdings ist dieser Look mit größter Vorsicht zu genießen, denn es ist eine Leichtigkeit schnell overdressed zu wirken.
Unter dem Leo Look versteht man Kleidungsstücke, die den Leo-Print aufweisen. Den Leo-Print kann es in verschiedenen Farben geben, so ist er nicht nur in der klassischen braun-beige Variante vorzufinden, sondern auch in pink, grün oder blau.
Doch nicht nur Kleidungsstücke gibt es für den optimalen Leo-Look, sondern auch Schuhe oder Schmuck. Kreative Menschen setzen den Leo Look im Make Up ein und sorgen dabei für den besonderen Cat Eye Look.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten den Leo-Look zu kombinieren und auf edle und elegante Weise zu tragen und auszuführen, hierbei muss man lediglich eine Regel beachten: Weniger ist mehr!

Der Leo-Look als Kleid:

Kleider sind sehr beliebt und eignen sich für sehr verschiedene Anlässe, ob im Alltag oder auf der Arbeit ist dabei völlig egal. Wer nun denkt, dass der Leo-Look im Alltag zu viel wäre, der irrt sich, denn ein einfaches Leo-Kleid, kombiniert mit einer rockigen, schwarzen Lederjacke oder einem schwarzen Blazer lässt das katzenhafte Outfit sanfter und sexy erscheinen, ohne es gleich zu übertreiben. Einfache Stiefel können dabei ebenso kombiniert werden, wichtig ist es allerdings, dass es keine Overknee Stiefel sind, denn das wäre dann wieder zu übertrieben und keinesfalls edel.

Der Leo-Look als Accessoire:

Leo Armreifen oder Armbänder gibt es zuhauf, diese können zu einem schlichten Outfit super kombiniert werden, da sie für den nötigen Pepp sorgen. Gerne auch als Gürtel, der um die Taille gesetzt wird. So wird das ganze Outfit aufgewertet und es wirkt nicht mehr so langweilig wie zuvor.

Der Leo-Look als Schuhe:

Auch Schuhe können den Leo Print aufweisen. Dieser Look eignet sich auch für Jugendliche, die in die Schule gehen. Mit einer einfachen Jeans und einem farbenfrohen Oberteil ist das Outfit perfekt für Teenager. Hierbei sind keinerlei Grenzen gesetzt.