Kesse Kleider

Zu den aktuellen Modetrends gehören in diesem Jahr ohne Zweifel unter anderem die Kleider, die vorne kurz und hinten lang sind. Dazu kommt, dass es diese in den unterschiedlichsten Arten zu kaufen gibt, sodass man von elegant bis hin zu frech die unterschiedlichsten Ausführungen finden kann. Im Sommer 2012 muss `Frau` sich aber nicht zwangsläufig zwischen Kleidern und Röcken entscheiden, denn beide Varianten sind IN. Die Kleider punkten unter anderem damit, dass sie besonders verführerisch und romantisch daherkommen. So sind beispielsweise feine Spitzenstoffe absolut angesagt.

 

Doch auch im Bereich der Farbe hat sich hier einiges getan. Man kann sich unter anderem auf strahlendes Weiß ebenso freuen, wie auf ein wunderschönes Himmelblau. Daneben sind Pastellfarben die absoluten Trendsetter. So hat man zum Beispiel die Wahl zwischen einem zarten grün, rosa oder auch einem leichten gelb. Allerdings kommen die Pastellfarben dieses Jahr mit einem `Gegenspieler` daher, denn viele Kleider und andere Klamotten punkten mit Neonfarben. Je Bunter, je frecher, desto besser, könnte man hier sagen. Somit ist es in diesem Sommer ebenso möglich, in einem verträumten, pastellfarbenen, aber dennoch koketten Kleid aufzufallen oder mit dem `Gegenpart`, den knalligen Neonfarben zu punkten. So bietet sich den Trägerinnen hier eine große Vielfalt, wodurch garantiert jede ein passendes Kleid für sich findet.

 

Und selbst der altbekannte Rockabilly-Look kommt wieder daher, wodurch schwingende Kleider wieder absolut tragbar sind, was natürlich auch für deren Kurzform gilt. Die aktuellen Trends sorgen also dafür, dass `Frau` in den Genuss von vielen verschiedenen Kleidern kommt, die nicht nur kess sind, sondern ebenfalls absolut IN, tragbar und frech.